webdesign-hannover.cc
News

Kongress zum Thema Barrierefreies Webdesign

Hannover, 28.08.06 - Die Internetangebote werden nicht zuletzt durch die neuen Möglichkeiten von Web 2.0 / Ajax immer komplexer und dynamischer. Gerade unter diesem Aspekt gewinnt die Barrierefreiheit von Internetangeboten zunehmend an Stellenwert.

Der 5. Kongress zum Thema 'Barrierefreies E-Government' findet am Donnerstag, den 26. Oktober 2006 von 09.30 bis ca. 17.00 Uhr im Zentrum für Graphische Datenverarbeitung e.V. Rundeturmstraße 10, 64283 Darmstadt statt. Auf dem Kongress vermitteln erfahrene Experten den Teilnehmern unter anderem neue Sichtweisen auf vorhandene Inhalte und Interfaces, sie verraten mehr über die Vermeidung von Fehlern bei der Umsetzung von Barrierefreiheit und unterstützen die Teilnehmer bei der Überprüfung von Webseiten auf Barrieren.

Zusätzlich zu den Vorträgen können die Teilnehmer an Workshops teilnehmen und dort unter anderem Webseiten mit Tools und Hilfsmitteln testen und mehr über barrierefreies PDF erfahren bzw. sich einen Überblick über die Möglichkeiten von Web 2.0 / Ajax verschaffen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 290 Euro. Bei Anmeldung bis zum 4. Oktober gilt hierfür ein besonderer Frühbucherrabatt von 10 Prozent. Mitarbeiter von Hochschulen und Behörden zahlen eine reduzierte Gebühr von 250,00 Euro, Studenten zahlen 120,00 Euro. Für Journalisten mit Presseausweis ist eine Teilnahme an der Veranstaltung kostenlos, eine Anmeldung ist aber dennoch erwünscht. Das Anmeldeforumular sowie weitere Informationen werden im Internet unter http://www.zgdv.de bereitgestellt.

zur News Übersichtzur News Übersicht

CrawlTrack: free crawlers and spiders tracking script for webmaster- SEO script -script gratuit de détection des robots pour webmaster