webdesign-hannover.cc
News

Typo3 4.1 mit vielen neuen Ajax Features

Hannover, 08.03.07 - Die Typo3 Association um Gründer Kaspar Skarhoj hat die aktuelle TYPO3 Version 4.1 auf typo3.org veröffentlicht. Die neue Version soll besonders in den Punkten Leistungsfähigkeit und Benutzerfreundlichkeit / Usability deutlich zugelegt haben.

An der neuen Version 4.1 werden sich besonders Entwickler und Systemadministratoren erfreuen. Eine wesentliche Funktion ist die Steuerung des Seitembaumes mittels Ajax, das sogenannte Inline Relational Record Editing. Der optimmierte Extension Manager und kommandozeilenbasierte Funktionen sind weitere Features, die das Arbeiten an und mit Typo3 vereinfachen sollen.

Das Inline Relational Record Editing (IRRE) baut auf die Ajax Technologie auf und ein großer Fortschritt bei der Handhabung / Usability komplexer Datensätze. Der Anwenduer kann nun mehrere Arbeitsschritte parallel innerhalb eines Fensters ausführen ohne Reload der kompletten Seite. So kann z.B. ein Produkt erfast werden, während in einem anderen Arbeitsschritt eine Produktkategorie bearbeitet wird.

Auch die Darstellung und Navigation innerhalb des Datei- und Seitenbaumes wird ab sofort mittels Ajax dargestellt. Speziell bei komplexen Websites wird das Auf- und Zuklappen der Seitenbaumzweige nun erheblich beschleunigt. Positiver Nebeneffekt: Die Systembelastung wird so drastisch reduziert.

Über das "Command Line Interface" Feature wird der schon lange angekündigte Kommandozeilen Zugriff auf TYPO3 ermöglicht. Administratoren können so Aktionen auch ohne einen direkten Zugriff auf die Weboberfläche (also z. B. per "cron") auslösen. Anwendungsbeispiel aus der Praxis: Eine vorgefertigte Konsistenzprüfungen oder Bereinigungen nicht mehr benötigter Datensätze aus der Datenbank können mittels cron erfolgen.

Mit der neuen Version 4.1 soll auch die Systemperformance - ein Hauptkritikpunkt an Typo3 - deutlich verbessert werden. Die Version 4.1 bietet eine Optimierung für das Seiten-Caching und den Datenbankzugriff. Besonders im Shared Hosting Bereich soll sich dieses Feature positiv bemerkbar machen. Auch der Extension Manager wartet mit einigen Neuerungen auf. Die Liste der verfügbaren Erweiterungen wird ab sofort in der lokalen DB gespeichert. Dadurch wird deutlich weniger Speicher verbraucht.

zur News Übersichtzur News Übersicht

CrawlTrack: free crawlers and spiders tracking script for webmaster- SEO script -script gratuit de détection des robots pour webmaster