webdesign-hannover.cc
News

Unternehmen investieren in Suchmaschinenoptimierung

Hannover, 04.04.07 - Nach einer aktuellen Studie sind die Top-Themen des Online Marketings zur Zeit die Bereiche Suchmaschinenoptimierung (SEO), Usability, Web-Controlling und E-Mail Marketing. Das in den Medien oft besprochene Thema Mobile Marketing hat in der Realität noch einen sehr geringen Stellenwert.

Das Dienstleisterverzeichnis marketing-BÖRSE befragte Vertreter von insgesamt 646 Unternehmen zu den aktuellen Trendthemen des Online Marketings. 86 Prozent der Befragten gaben an, zur Zeit hauptsächlich in die Bereiche Suchmaschinenoptimierung, Web-Controlling, E-Mail-Marketing und Usability zu investieren. Der Zufriedenheitsgrad in die Investitionen ist mit 66 Prozent sehr hoch. Von diesem Trend profitieren hauptsächlich Agenturen, welche die vorhandenen Onlineangebote optimieren.

Das unter anderem von den Mobilfunkanbietern oft gepushte Thema Mobile Marketing hat in der Praxis noch keine Bedeutung. von den bei der Befragung angebotenen 12 Online Marketing Themen rangiert es auf den letzten Platz. Nach Ansicht der Studienautoren seien vor allem fehlende Endgeräten und die noch immer sehr hohen und nicht transparenten Datentarife schuld an der fehlenden Attraktivität des Mobile Marketing.

Überraschend ist auch der sehr geringe Stellenwert der Weblogs. Das in den Medien oft gezeichnete Bild des Weblogs im unternehmerischeren Alltag - sei es als Dialoginstrument im internen Marketing oder zur Kundenbindung eingesetzt, hat die breite Masse der Unternehmen noch nicht erreicht. Bislang setzen lediglich 36 Prozent die sehr schnell installierten Weblogs ein.

Anders als die 'hippen' Web 2.0 Themen Weblogs und Mobile Marketing genießen die schon sehr betagten Technologien bzw. Anwendungen eine sehr hohe Beachtung: Das klassische Forum und die Kommentarfunktion für Kunden bzw. Interessenten wird von einem Großteil der befragten mit einer hohen Zufriedenheit eingesetzt.

Nach aktuellen Zahlen des Bundesverbandes digitale Wirtschaft wächst die Online-Werbung um 84 Prozent. Beim Suchmaschinenmarketing steigen die Investitionen überproportional stark in den Bereich der Text- bzw. Suchwortanzeigen. Bannerkampagnen werden immer weniger geschaltet. Besonders kleinere Unternehmen versuchen mit themenspezifischen Textanzeigen sehr gezielt zu werben. Eine Zusammenfassung der Studie finden Sie hier.

zur News Übersichtzur News Übersicht

CrawlTrack: free crawlers and spiders tracking script for webmaster- SEO script -script gratuit de détection des robots pour webmaster