webdesign-hannover.cc
News

Wachstum bei Online-Werbung prognostiziert

Hannover, 14.12.06 - Experten der Werbebranche prognostizieren ein erfolgreiches Jahr 2007. Die Umsätze sollen sich im Rahmen des sehr positiven noch laufenden Jahres 2006 bewegen. Die größten Steigerungsraten sind auch im kommenden Jahr im Bereich Online-Werbung zu erwarten.

Der zum zweiten mal erhobene aktuelle W&V Werbeindex prophezeit der Onlinewerbung gute Zahlen für 2007. Das wöchentlich erscheinende Fachmagazin Werben & Verkaufen hat mittels einer Experten-Befragung die Trends in der Werbebranche für das kommende Quartal ermittelt. Das Ergebnis ist positiv zu bewerten: Das Wachstum der Werbebudgets wird in den ersten Monaten 2007 zwar deutlich abkühlen, insgesamt werden sich im kommenden Jahr 2007 jedoch die positiven Trends weiter fortsetzen.

Bis zum Jahresende 2007 erwarten die Experten eine Wachstum von 3,5 Prozent in der Werbebranche. Im aktuellen Quartal von 10/2006 bis 12/2006 sind die Budgets laut Befragung noch einmal kräftig angezogen. 78 Prozent der Experten machen für das laufende Quartal ein Wachstum bei den Werbeumsätzen aus. Immerhin erkennen jedoch auch 21 Prozent der Befragten keine Veränderungen zum Vorjahr 2005. Zulegen konnte besonders der Werbeträger Fernsehen (4,5 Prozent), und die Medien Zeitschriften (3,4 Prozent), Direktmarketing (4,7 Prozent) und der Bereich Event/Promotions mit 3,9 Prozent.

Das größte Wachstum verzeichnet ein weiteres mal die Online-Werbung mit 21,8 Prozent Zuwachs. Die Erhöhung der Mehrwertsteuer hat laut W&V-Befragung keinen merkbaren Einfluss auf die Werbebudgets. 82 Prozent der Experten erklärten, dass sie aufgrund der Mehrwertsteuererhöhung keine Etat-Veränderungen planen.

zur News Übersichtzur News Übersicht

CrawlTrack: free crawlers and spiders tracking script for webmaster- SEO script -script gratuit de détection des robots pour webmaster