webdesign-hannover.cc
News

Wachstum bei Online-Werbung im ersten Halbjahr 2006

Hannover, 26.07.06 - Im ersten Halbjahr 2006 wurden in Deutschland 380 Millionen Euro brutto in klassische Online-Werbung investiert. Das entspricht einer Steigerung von 69 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Der Markt im Bereich Online-Werbung und Onlinemarketing boomt weiter. Mit einer Rekordmeldung schließen die deutschen Online-Vermarkter das erste Halbjahr des Jahres 2006 ab. Das Brutto-Umsatzvolumen mit klassischer Online-Werbung wuchs gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 69 Prozent auf 380 Millionen Euro. Die bisherige Prognose des Online-Vermarkterkreises ( www.ovk.de ) wird damit klar übertroffen. Noch Anfang des Jahres hatten die OVK-Experten ein Wachstum der klassischen Online-Werbung um 31 Prozent prognostiziert.

Laut Christian Muche (Vorsitzender des OVK), ist das Wachstum trotz der erwarteten Steigerungen und hohen Auslastungen in den Monaten Mai und Juni durch die Fußball-WM überraschend hoch ausgefallen. Man erkenne allerdings, dass dieser Sonder-Effekt nur eine zusätzliche Komponente darstelle und das stetige hohe Wachstum maßgeblich durch die große Akzeptanz der Online-Werbung sowie durch die hochwertigen und attraktiven Angebote der Online-Vermarkter veranlasst wird.

Die genannten Zahlen beziehen sich ausschließlich auf die sogenannte klassische Online-Werbung wie Display Ads (Banner, Skyscraper etc.) und Sponsoring. In den Zahlen nicht enthalten sind Umsätze aus Online-Rubrikenanzeigen, Suchwort-Vermarktung und Affiliate-Netzwerken. Diese Umsätze werden vom OVK rechtzeitig zur Kongressmesse OMD am 20./21.09.2006 aufbereitet, verbunden mit einer Aktualisierung der bisherigen Prognose für das Gesamtjahr 2006.

Die Angaben basieren auf der Nielsen Online-Werbestatistik, deren Marktabdeckung bei rund 75 Prozent der klassischen Online-Werbung liegt. Der OVK führt eine eigene Hochrechnung der Nielsen-Zahlen von 75 auf 100 Prozent durch. Zuvor werden aus den Daten Umsatzanteile aus der Suchwort-Vermarktung herausgerechnet, um so ein 'double counting' auszuschließen.

zur News Übersichtzur News Übersicht

CrawlTrack: free crawlers and spiders tracking script for webmaster- SEO script -script gratuit de détection des robots pour webmaster